Angebote zu "Wörterbuch" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Vom World Wide Web zum World Wide Wörterbuch
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vom World Wide Web zum World Wide Wörterbuch ab 68 € als Taschenbuch: Internetwörterbücher als Übersetzungshilfsmittel?. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Computer & Internet,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Vom World Wide Web zum World Wide Wörterbuch
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vom World Wide Web zum World Wide Wörterbuch ab 68 EURO Internetwörterbücher als Übersetzungshilfsmittel?

Anbieter: ebook.de
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Vom World Wide Web zum World Wide Wörterbuch
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Entwicklung elektronischer Hilfsmittel und des Internets hat die Ar beits weise von Übersetzern einen radikalen Wandel erfahren. Auch das um strit tene Übersetzungshilfsmittel Wörterbuch blieb von der rasanten Ent wicklung des Internets nicht ausgenommen. Internet und Hypermedien bie ten der Lexikographie heute Möglichkeiten, die der Printlexikographie vorent hal ten waren. Warum aber ist das Wörterbuch ein umstrittenes Hilfsmittel? Welche Defizite kritisieren Übersetzer an Wörterbüchern? Und welchen Bei trag kann die Internetlexikographie zur Erstellung eines adressaten spezi fischen Translationswörterbuches leisten? Ausgehend von einer umfassenden Auswertung einschlägiger Kritik an Wörterbüchern erarbeitet die Autorin einen Kriterienkatalog, der die Erwartungen von Übersetzern an Wörter bü cher aufzeigt. Dieser Kriterienkatalog dient als Untersuchungsinstrument für eine deskriptive Analyse von Internetwörterbüchern. Bei dieser Analyse wird untersucht, inwieweit die derzeitige Internetlexikographie die Möglichkeiten der Hypermedien bereits dazu nutzt, den umfassenden Bedürfnissen von Übersetzern in Bezug auf Wörterbücher gerecht zu werden. Ein Buch für Übersetzer und Dolmetscher, Nutzer von Wörterbüchern, Lexikographen, Verlagsmitarbeiter und alle am Thema Interessierten.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Sicherheit und Kryptographie im Internet
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Buch bietet eine strukturierte, gut lesbare Einführung in das dynamische Thema Internetsicherheit. Ausgehend von grundlegenden Sicherheitsstandards für lokale Netzwerke (LAN), IP und TCP werden Bedrohungen und Schutzmaßnahmen für komplexe Anwendungen wie Email oder das World Wide Web vorgestellt. Kryptographische Verfahren wie Blockchiffren, digitale Signaturen und Public-Key Verschlüsselung werden kurz eingeführt. Besonderer Wert wird aber auf die sichere Einbettung dieser Verfahren in komplexe Internet-Anwendungen gelegt, und diese Problematik wird durch die detaillierte Beschreibung erfolgreicher Angriffe (WEP, Bleichenbacher, Padding Oracle, Wörterbuch, Fault, Kaminsky, XSS, CSRF) verdeutlicht. Für die 4. Auflage wurde der Text komplett neu strukturiert und erweitert. Neu hinzugekommen sind Darstellungen von Padding-Oracle-Angriffen, PPTPv2, der EAP-Protokoll und ihrer Anwendungsbereiche, WPA, neuer Angriffe auf SSL und ein komplettes Kapitel zur Sicherheit von Webanwendungen.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Vom World Wide Web zum World Wide Wörterbuch
124,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Entwicklung elektronischer Hilfsmittel und des Internets hat die Ar beits weise von Übersetzern einen radikalen Wandel erfahren. Auch das um strit tene Übersetzungshilfsmittel Wörterbuch blieb von der rasanten Ent wicklung des Internets nicht ausgenommen. Internet und Hypermedien bie ten der Lexikographie heute Möglichkeiten, die der Printlexikographie vorent hal ten waren. Warum aber ist das Wörterbuch ein umstrittenes Hilfsmittel? Welche Defizite kritisieren Übersetzer an Wörterbüchern? Und welchen Bei trag kann die Internetlexikographie zur Erstellung eines adressaten spezi fischen Translationswörterbuches leisten? Ausgehend von einer umfassenden Auswertung einschlägiger Kritik an Wörterbüchern erarbeitet die Autorin einen Kriterienkatalog, der die Erwartungen von Übersetzern an Wörter bü cher aufzeigt. Dieser Kriterienkatalog dient als Untersuchungsinstrument für eine deskriptive Analyse von Internetwörterbüchern. Bei dieser Analyse wird untersucht, inwieweit die derzeitige Internetlexikographie die Möglichkeiten der Hypermedien bereits dazu nutzt, den umfassenden Bedürfnissen von Übersetzern in Bezug auf Wörterbücher gerecht zu werden. Ein Buch für Übersetzer und Dolmetscher, Nutzer von Wörterbüchern, Lexikographen, Verlagsmitarbeiter und alle am Thema Interessierten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Wikipedia - Die Online-Enzyklopädie
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 2,0, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Egal welche Frage man zur deutschen Sprache hat, sei es Rechtschreibung, Abkürzungen, Synonyme, Fremdwörter etc., es gibt zu fast jedem Thema ein passendes Wörterbuch. Somit folgte solchen Fragen meist der Gang zum Bücherregal oder in die Bibliothek. Nun, im Zeitalter des Internets, der Informationsquelle überhaupt, nutzen immer mehr Menschen dieses Medium zur Suche ihrer Antworten. Im World Wide Web kann man so gut wie alle erdenklichen Informationen finden, auch eine Anzahl von Wörterbüchern. Wie qualitativ hochwertig diese sind, ist jedoch umstritten, da die Informationen im Netz nicht überwacht oder kontrolliert werden. Kann man also den Angaben in Internet-Wörterbüchern ohne weitere Recherche vertrauen? Könnten sie sogar die Print-Wörterbücher ersetzen? Um diese Fragen ansatzweise zu klären, werde ich ein Online-Wörterbuch betrachten und sowohl positive als auch negative Aspekte darstellen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Vom World Wide Web zum World Wide Wörterbuch
70,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Entwicklung elektronischer Hilfsmittel und des Internets hat die Ar beits weise von Übersetzern einen radikalen Wandel erfahren. Auch das um strit tene Übersetzungshilfsmittel Wörterbuch blieb von der rasanten Ent wicklung des Internets nicht ausgenommen. Internet und Hypermedien bie ten der Lexikographie heute Möglichkeiten, die der Printlexikographie vorent hal ten waren. Warum aber ist das Wörterbuch ein umstrittenes Hilfsmittel? Welche Defizite kritisieren Übersetzer an Wörterbüchern? Und welchen Bei trag kann die Internetlexikographie zur Erstellung eines adressaten spezi fischen Translationswörterbuches leisten? Ausgehend von einer umfassenden Auswertung einschlägiger Kritik an Wörterbüchern erarbeitet die Autorin einen Kriterienkatalog, der die Erwartungen von Übersetzern an Wörter bü cher aufzeigt. Dieser Kriterienkatalog dient als Untersuchungsinstrument für eine deskriptive Analyse von Internetwörterbüchern. Bei dieser Analyse wird untersucht, inwieweit die derzeitige Internetlexikographie die Möglichkeiten der Hypermedien bereits dazu nutzt, den umfassenden Bedürfnissen von Übersetzern in Bezug auf Wörterbücher gerecht zu werden. Ein Buch für Übersetzer und Dolmetscher, Nutzer von Wörterbüchern, Lexikographen, Verlagsmitarbeiter und alle am Thema Interessierten.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Wikipedia - Die Online-Enzyklopädie
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 2,0, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Egal welche Frage man zur deutschen Sprache hat, sei es Rechtschreibung, Abkürzungen, Synonyme, Fremdwörter etc., es gibt zu fast jedem Thema ein passendes Wörterbuch. Somit folgte solchen Fragen meist der Gang zum Bücherregal oder in die Bibliothek. Nun, im Zeitalter des Internets, der Informationsquelle überhaupt, nutzen immer mehr Menschen dieses Medium zur Suche ihrer Antworten. Im World Wide Web kann man so gut wie alle erdenklichen Informationen finden, auch eine Anzahl von Wörterbüchern. Wie qualitativ hochwertig diese sind, ist jedoch umstritten, da die Informationen im Netz nicht überwacht oder kontrolliert werden. Kann man also den Angaben in Internet-Wörterbüchern ohne weitere Recherche vertrauen? Könnten sie sogar die Print-Wörterbücher ersetzen? Um diese Fragen ansatzweise zu klären, werde ich ein Online-Wörterbuch betrachten und sowohl positive als auch negative Aspekte darstellen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot