Angebote zu "Fernbedienung" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Hauptsache es flimmert!
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Hauptsache es flimmert", hieß es vor 60 Jahren, als die Bilder laufen lernten. "Hauptsache es flimmert", denken sich heute die Direktoren der kommerziellen Unternehmen, den Blick auf ihre Geschäftsbilanz gerichtet. Den langen Weg dazwischen ist Beni Thurnheer gegangen, zunächst als faszinierter Konsument, dann als einer, der selbst eine berufliche Laufbahn beim Fernsehen einschlug, und jetzt im Pensionsalter wiederum als Konsument, der manche Dinge hinterfragt. Er beschreibt aus der Sicht eines Insiders, wie stark sich die Fernbedienung, das Handy, das kommerzielle Fernsehen oder auch das World Wide Web auf die Programmgestaltung der Fernsehanstalten ausgewirkt hat, und er scheut sich auch nicht, auf kleinere oder größere Mogeleien hinzuweisen, wie sie heute in diesem Geschäft allgemein üblich sind."Es herrscht ein fröhliches Trügen, Tricksen und Täuschen, es wird allseits geschönt, geschummelt und geschoben. Dem Zuschauer wird etwas vorgegaukelt, das nicht wirklich so ist, wie es scheint.""Wer nicht mit einer eindrücklichen Einschaltquote brillieren kann, flüchtet sich ins undurchsichtige Reich der Marktanteile und Prozentzahlen.""Woher erfährt unser Mann vor Ort, der an der Türschwelle des Vatikans steht, wer soeben zum neuen Papst gewählt worden ist? Aus seinem Studio in Zürich, Berlin, London. Seine bildliche Präsenz ist reine Show."Alles in allem spazieren Leserin und Leser durch fünf Jahrzehnte Schweizer Alltagsleben unter dem Einfluss des Fernsehens. Aha-Erlebnisse sind auf jeder zweiten oder dritten Seite garantiert.Im Fernsehen als Moderator und jetzt als Konsument - Eine amüsante, herrliche, aber auch kritische Zeitreise durch 60 Jahre Fernsehen!

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
DVB-T2 Receiver IMPERIAL T2 IR
34,95 € *
zzgl. 5,50 € Versand

DVB-T2 Receiver IMPERIAL T2 IR: Der elegante DVB-T2 Receiver empfängt alle digital-terrestrisch gesendeten Programme in High Definition nach H.265/HEVC Standard. Geeignet zum Empfang verschlüsselter DVB-T2 Sender*, für freie DVB-T2 Sender & für alle bisherigen DVB-T1 Sender. Des Der elegante DVB-T2 Receiver empfängt alle digital-terrestrisch gesendeten Programme in High Definition nach H.265/HEVC Standard. Geeignet zum Empfang verschlüsselter DVB-T2 Sender*, für freie DVB-T2 Sender & für alle bisherigen DVB-T1 Sender. Des Weiteren erhalten sie über das integrierte Entschlüsselungssystem Zugriff auf mehrere 1000 Radiostationen im World Wide Web. Mehr Infos zu DVB-T2 finden Sie unter:Pollin.de/shop/cp/dvb_t2.html Features: Betriebsspannung: 230 V~ (über mitgeliefertes Netzteil) Leistung (max./Standby): 12 W/0,5 W FullHD: Das Gerät unterstützt HDTV bis zur Auflösung 1080i/p HD DVB-T Empfang, nach H.265/HEVC Standard. Für verschlüsselte DVB-T2 Sender, für freie DVB-T2 Sender & für alle bisherigen DVB-T1 Sender IRDETO: Integriertes Entschlüsselungssystem USB Mediaplayer: Wiedergabe von extern gelagerten Mediadateien (Musik, Videos und Bilder) Internetradioportal Software Update über USB: Die Betriebssoftware des Receivers kann über die USB-Schnittstelle aktualisiert werden ECO (Energiesparer): Energiespartechnik für geringen Stromverbrauch in Betrieb und Bereitschaftsmodus 4-stelliges 7-Segment-Display Einfache Inbetriebnahme dank geführter Installation, benutzerfreundlicher Bedienung Dolby Digital Bitstream out: Digitale Tonausgabe über bis zu 6 Kanäle Kindersicherung: Zugangsbeschränkung für Programme und Menü Sendersuchlauf Programmspeicher, gesamt: 1000 Videotext Durchschleiftuner Video-Formate: MP4, MOV, MPG, TS, TRP, VOB, WMV, M2TS, FLV, AVI Audio-Formate: MP3, WAV, M4A, OGG Bild-Formate: JPEG, BMP, PNG Anzahl OSD Sprachen: 6 Anschlüsse: HDMI (HDCP implementiert), Scart, Audio-Ausgang (digital, elektrisch), USB2.0, IEC-Buchse, Smarcard-Leser, Anschluss für ext. IR-Empfänger Gewicht: 400 g Maße (BxHxT): 18x3,8x12 cm Lieferumfang: DVB-T2 HD Receiver TELESTAR Imperial T2 IR 12 V-Netzteil Fernbedienung, inkl. Batterien Anleitung *Bitte beachten Sie, dass eine Guthabenkarte zu erwerben ist, um private HD-Programme freizuschalten bzw. zu empfangen und dadurch Kosten enstehen können. - DVB-T2 HD-Receiver TELESTAR Imperial T2 IR, Irdeto

Anbieter: Pollin Electronic
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Hauptsache es flimmert!
37,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'Hauptsache es flimmert', hiess es vor 60 Jahren, als die Bilder laufen lernten. 'Hauptsache es flimmert', denken sich heute die Direktoren der kommerziellen Unternehmen, den Blick auf ihre Geschäftsbilanz gerichtet. Den langen Weg dazwischen ist Beni Thurnheer gegangen, zunächst als faszinierter Konsument, dann als einer, der selbst eine berufliche Laufbahn beim Fernsehen einschlug, und jetzt im Pensionsalter wiederum als Konsument, der manche Dinge hinterfragt. Er beschreibt aus der Sicht eines Insiders, wie stark sich die Fernbedienung, das Handy, das kommerzielle Fernsehen oder auch das World Wide Web auf die Programmgestaltung der Fernsehanstalten ausgewirkt hat, und er scheut sich auch nicht, auf kleinere oder grössere Mogeleien hinzuweisen, wie sie heute in diesem Geschäft allgemein üblich sind. 'Es herrscht ein fröhliches Trügen, Tricksen und Täuschen, es wird allseits geschönt, geschummelt und geschoben. Dem Zuschauer wird etwas vorgegaukelt, das nicht wirklich so ist, wie es scheint.' 'Wer nicht mit einer eindrücklichen Einschaltquote brillieren kann, flüchtet sich ins undurchsichtige Reich der Marktanteile und Prozentzahlen.' 'Woher erfährt unser Mann vor Ort, der an der Türschwelle des Vatikans steht, wer soeben zum neuen Papst gewählt worden ist? Aus seinem Studio in Zürich, Berlin, London. Seine bildliche Präsenz ist reine Show.' Alles in allem spazieren Leserin und Leser durch fünf Jahrzehnte Schweizer Alltagsleben unter dem Einfluss des Fernsehens. Aha-Erlebnisse sind auf jeder zweiten oder dritten Seite garantiert. Im Fernsehen als Moderator und jetzt als Konsument – Eine amüsante, herrliche, aber auch kritische Zeitreise durch 60 Jahre Fernsehen!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Hauptsache es flimmert!
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

'Hauptsache es flimmert', hieß es vor 60 Jahren, als die Bilder laufen lernten. 'Hauptsache es flimmert', denken sich heute die Direktoren der kommerziellen Unternehmen, den Blick auf ihre Geschäftsbilanz gerichtet. Den langen Weg dazwischen ist Beni Thurnheer gegangen, zunächst als faszinierter Konsument, dann als einer, der selbst eine berufliche Laufbahn beim Fernsehen einschlug, und jetzt im Pensionsalter wiederum als Konsument, der manche Dinge hinterfragt. Er beschreibt aus der Sicht eines Insiders, wie stark sich die Fernbedienung, das Handy, das kommerzielle Fernsehen oder auch das World Wide Web auf die Programmgestaltung der Fernsehanstalten ausgewirkt hat, und er scheut sich auch nicht, auf kleinere oder größere Mogeleien hinzuweisen, wie sie heute in diesem Geschäft allgemein üblich sind. 'Es herrscht ein fröhliches Trügen, Tricksen und Täuschen, es wird allseits geschönt, geschummelt und geschoben. Dem Zuschauer wird etwas vorgegaukelt, das nicht wirklich so ist, wie es scheint.' 'Wer nicht mit einer eindrücklichen Einschaltquote brillieren kann, flüchtet sich ins undurchsichtige Reich der Marktanteile und Prozentzahlen.' 'Woher erfährt unser Mann vor Ort, der an der Türschwelle des Vatikans steht, wer soeben zum neuen Papst gewählt worden ist? Aus seinem Studio in Zürich, Berlin, London. Seine bildliche Präsenz ist reine Show.' Alles in allem spazieren Leserin und Leser durch fünf Jahrzehnte Schweizer Alltagsleben unter dem Einfluss des Fernsehens. Aha-Erlebnisse sind auf jeder zweiten oder dritten Seite garantiert. Im Fernsehen als Moderator und jetzt als Konsument – Eine amüsante, herrliche, aber auch kritische Zeitreise durch 60 Jahre Fernsehen!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Hauptsache es flimmert!
37,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'Hauptsache es flimmert', hiess es vor 60 Jahren, als die Bilder laufen lernten. 'Hauptsache es flimmert', denken sich heute die Direktoren der kommerziellen Unternehmen, den Blick auf ihre Geschäftsbilanz gerichtet. Den langen Weg dazwischen ist Beni Thurnheer gegangen, zunächst als faszinierter Konsument, dann als einer, der selbst eine berufliche Laufbahn beim Fernsehen einschlug, und jetzt im Pensionsalter wiederum als Konsument, der manche Dinge hinterfragt. Er beschreibt aus der Sicht eines Insiders, wie stark sich die Fernbedienung, das Handy, das kommerzielle Fernsehen oder auch das World Wide Web auf die Programmgestaltung der Fernsehanstalten ausgewirkt hat, und er scheut sich auch nicht, auf kleinere oder grössere Mogeleien hinzuweisen, wie sie heute in diesem Geschäft allgemein üblich sind. 'Es herrscht ein fröhliches Trügen, Tricksen und Täuschen, es wird allseits geschönt, geschummelt und geschoben. Dem Zuschauer wird etwas vorgegaukelt, das nicht wirklich so ist, wie es scheint.' 'Wer nicht mit einer eindrücklichen Einschaltquote brillieren kann, flüchtet sich ins undurchsichtige Reich der Marktanteile und Prozentzahlen.' 'Woher erfährt unser Mann vor Ort, der an der Türschwelle des Vatikans steht, wer soeben zum neuen Papst gewählt worden ist? Aus seinem Studio in Zürich, Berlin, London. Seine bildliche Präsenz ist reine Show.' Alles in allem spazieren Leserin und Leser durch fünf Jahrzehnte Schweizer Alltagsleben unter dem Einfluss des Fernsehens. Aha-Erlebnisse sind auf jeder zweiten oder dritten Seite garantiert. Im Fernsehen als Moderator und jetzt als Konsument – Eine amüsante, herrliche, aber auch kritische Zeitreise durch 60 Jahre Fernsehen!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe